Kirchenbasis begehrt auf Die Rheinische Post berichtet im Vorfeld der Vereinsgründung über KirchenBunt

„Die Evangelische Kirche ist im Umbruch, Sie will sich aufstellen für die Zukunft. Tendenz: Die Zahl der Kirchenglieder sinkt. Damit droht auch die finanzielle Basis zu schwinden. Wie die Rheinische Landeskirche darauf reagiert, sorgt an der protestantischen Basis inzwischen für vernehmbaren Unmut. Der Protest wird lauter. Der Widerstand gegen die Zentrale formiert sich. Morgen will sich in Rommerskirchen bei Köln die Initiative ‚KirchenBunt‘ gründen. Die will sich der abzeichnenden ‚Hierarchisierung‘ der Kirche entgegenstemmen.“

Die Kirche gehe einen unseligen Weg, denke – geleitet von Unternehmensberatern – wie ein Konzern, regiere „von oben nach unten“ und rücke die Finanzen immer mehr ins Zentrum aller Überlegungen. Die Sorge trägt einen sperrigen Namen, der unten Schrecken verbreitet: Verwaltungsstrukturgesetz.

→ den ganzen Artikel lesen …

Download PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.