idea berichtet über KirchenBunt Neues Netzwerk kritisiert Landeskirche

Erst Chrismon, jetzt idea – die evangelische Nachrichtenagentur stellt unsere Initiative in einem eigenen Artikel vor.

Die Gründer befürchten, dass die presbyterial-synodale Ordnung der Landeskirche ausgehöhlt und den Gemeinden immer mehr Gestaltungskompetenz entzogen wird. Sie kritisieren, dass das Landeskirchenamt und die Landessynode auf der einen Seite drastisch sparen. So soll der landeskirchliche Haushalt 2018 im Vergleich zu 2012 um 35 Prozent (20 Millionen Euro) sinken. Aber auf der anderen Seiten hätten die Leitungsgremien eine kostenintensive Verwaltungsstrukturreform und die Umstellung des Finanzsystems auf das „Neue Kirchliche Finanzwesen“ (NKF) durchgesetzt, so die Initiative.

Den kompletten Artikel als PDF lesen:

Download PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.